Geologische Geländemethoden

Im Rahmen eines an einem Projekt orientierten Unterrichts werden im Gelände die wichtigsten geologischen Geländemethoden vermittelt. Diese umfassen: Aufnahme von geologischen Aufschlüssen und Bohrkernen, Bestimmung von Gesteinen, sedimentären und tektonischen Strukturen sowie von wichtigen Fossilgruppen, Dokumentation Lagerungsverhältnisse, der Stratigraphie und der relativen Beziehungen von einzelnen Gesteinskörpern. Dies beinhaltet auch das Erstellen einer einfachen geologischen Karte mit der Verbreitung bestimmter Gesteine. Die Daten sind zu dokumentieren und vollständig zu interpretieren, wobei auch einige wichtige Auswertemethoden vermittelt werden.