Informationen zum Studienbeginn

Informationen zum Studienbeginn

Wir begrüßen ganz herzlich die Studienanfänger, die im Wintersemester hier in Salzburg ins Geologiestudium einsteigen möchten.
In der Einführungslehrveranstaltung „Einführung in die Grundlagen der Geologie“ bekommt Ihr neben einem Überblick über die Inhalte, Themen und die Arbeitsweisen in der Geologie, also das, was Euch im Studium erwartet. Außerdem bekommt Ihr hier viele wichtige Infos zum Studienablauf. Die Vorlesung startet am 01. Oktober. Wir (Jörg Robl, Sylke Hilberg und Bernhard Salcher) freuen uns, Euch dort kennen zu lernen – also gleich anmelden!
Allgemeine Infos zum Einstieg ins Studium erhaltet Ihr auch bei den Orientierungstagen der Universität, die vom 24. bis 26. September stattfinden (mehr dazu unter: https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=65381).

Geologie beginnen als außerordentliches Studium (Ao.-Studium)
Geologie-Interessierte, die bereits vor dem Abschluss ihrer Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung Lehrveranstaltungen der Geologie besuchen möchten, sind als außerordentliche Hörer und Hörerinnen herzlich willkommen. Es können auch bereits Prüfungen abgelegt werden, die dann bei Aufnahme des regulären Geologiestudiums angerechnet werden können.

Biologie-Ergänzungsprüfung
Für die Zulassung zum Geologiestudium ist der Nachweis zu führen, dass nach der 8. Schulstufe Biologie im Ausmaß von 4 Wochenstunden absolviert worden ist (gemäß Universitätsberechtigungs-verordnung UBVO, §2 (5)). Wurde Biologie nach der 8. Schulstufe nicht belegt, muss vor einer Zulassung für das Geologiestudium (das heißt allerspätestens vor dem 30. November für Studienbeginn im Wintersemester bzw. dem 30. April für Studienbeginn im Sommersemester) eine Biologie-Ergänzungsprüfung (UBVO §2 (1) a)) abgelegt werden.
Nähere Informationen zur Prüfung geben wir gern auf Anfrage.